Brot backen

orientEs gibt wohl kaum jemanden der den Duft von frisch gebackenen Brot widerstehen kann, vor allem dann nicht, wenn er aus der eigenen Küche kommt.
Brot gilt als Grundnahrungsmittel und ist wohl eines der ältesten Nahrungsmittel. Wir sind Brotweltmeister, es gibt weit über 3000 Sorten Brot. Leider gibt es auch (zu)viel industriell hergestelltes Brot, das angereichert mit Triebmitteln und weiteren Zusätzen im Eilverfahren hergestellt wird – ökonomisch effizient.

Wir wollen dem Brot im Kurs die Ruhe einräumen, die es verdient. Eigentlich ist Brotbacken gar nicht so kompliziert. Das wichtigste für einen guten Geschmack und für gute Bekömmlichkeit ist Zeit und auch ein klein wenig Technik. Es gibt viele Informationen rund um das Thema Mehl, Sauerteig, Hefe usw.

Brot backen – Grundkurs

Es gibt viel Wissenswerten Rund um das Thema Brot und Brotherstellung. Wir stellen Brötchen, Baguette, Weizenvollkornbrot und Quark-Korn-Stangen her.

Brot backen – Sauerteig

Wir setzen selbst Sauerteige aus Roggen und Weizen an. Fertiger Sauerteig kommt zum Einsatz für würziges Landbrot, Roggentangerl (ohne Weizen) und Dinkelbrot mit Kürbiskernen.

Freuen Sie sich auf sinnliche Kurse: Brot backen entspannt und entschleunigt.

 

KURSTERMINE

Wer mir am Vorabend beim Ansetzen der Vorteige, Quellstücke und Kochstücke zusehen will, gibt dies einfach bei der Anmeldung mit an.

 

Kursgebühr

130€/Teilnehmer

Kursdauer

5 Stunden

Die Kursgebühren enthalten alle benötigten Zutaten. Selbstverständlich können Sie am Kursende Ihr selbst hergestelltes Brot mit nach Hause nehmen.