„Naked Cakes“ und „Semi Naked Cakes“

Noch immer beliebt als Hochzeitstorte oder Geburtstagstorte sind die eher rustikal anmutenden „Naked Cakes“ und „Semi Naked Cakes“.

Möchte man bei der Herstellung auf Buttercreme verzichten und lieber auf frische Mascarpone-, Joghurt- oder Quarkcremes zurückgreifen, so spielt das Timing und die Konsistenz der gewünschten Füllung eine große Rolle.

Im Kurs „Naked Cake“ stellen kleine 2-Stöckige Torten in beiden Techniken her. Wir Dekorieren die Torten mit Früchten oder Blumen.
Sie lernen die Technik Torten direkt zu stapeln, den verantwortungsvollen Umgang mit Blumen als Dekoelement und „gerade“ Kanten bei Bisquitböden.

 

      neue Kurstermine werden noch bekannt gegeben

 

Noch 5 freie Plätze

 

Kursgebühr

128€/Teilnehmer

Kursdauer

5 Stunden

Die Kursgebühren enthalten alle benötigten Zutaten und eine übersichtliche Rezeptmappe mit allen verwendeten Rezepturen.

Selbstverständlich können Sie Ihre hergestellten Kunstwerke im Anschluss an den Kurs mit nach Hause nehmen.